FIT-CENTER-HALLEIN BLOG

Hier findest du Infos über Fitness und Gesundheit.

DAS RICHTIGE ABNEHMEN

AbnehmenZitat klein, ein strapaziertes Wort. Viele wollen es, viele müssen es, viele machen es.
Unzählige Möglichkeiten dazu gibt es und immer wieder kommen welche dazu. Es muss schnell gehen, möglichst ohne Aufwand und ohne Verzicht.
Schnell wird eine der neuen Diäten gewählt, meist eine die gerade „In“ ist. Schauspieler, Models und Popstars machen sie ja auch und die Vorher / Nachher Bilder beweisen, dass sie funktioniert.

Low carb, Metabolic, Stoffwechselkur & Co. bringen durch ausgeklügelte Marketingstrategien über alle mögliche Plattformen, Fans. Blogger verbreiten ihre Strategien, vervielfältigen die erwähnten Programme im world wide web und geben ihre Tipps zur besseren Umsetzung noch dazu. Meist hinterlegt mit bunten Werbungen von Sponsoren.

Weiterlesen

Krafttraining bei Arthrose

erklären der richtigen ÜbungsausführungDas klingt für viele immer noch befremdlich, da man für geschädigte Gelenke eher an sanfte, wenig fordernde Bewegungsformen denkt.
Doch Studien haben ergeben, dass ein differenziertes Krafttraining bei älteren Menschen mit Arthrose eine deutliche Steigerung von Kraft und Funktion der unteren Extremitäten bewirkt und somit eine deutliche Schmerzreduktion.

Wichtig ist die differenzierte Art des Krafttrainings - differenziert auf das Beschwerdebild. Hierbei erfolgt durch den Trainer eine spezielle Auswahl an Übungen und eine genaue Übungserklärung, ohne Fehlbelastung auf die betroffenen Gelenke. Die Erfahrung von 23 Jahren zeigt uns, dass mit der richtigen Trainingssteuerung, operative Eingriffe sehr lange hinausgezögert werden können, oder sogar hinfällig werden.
Ist doch eine Gelenkprothese notwendig, tritt wieder das differenzierte Krafttraining postoperativ, als bevorzugte Therapieform an erste Stelle.
Dafür sind wir spezialisiert!



Weiterlesen

Krafttraining für die Psyche

spass ausgleichEin auf den Körper richtig abgestimmtes Krafttraining, hilft nicht nur den Muskeln leistungsfähig zu bleiben, auch der Kopf profitiert vom Training. Bessere Durchblutung, mehr Selbstwertgefühl und eine positive Auswirkung auf die Stimmung machen Krafttraining wertvoll für die Psyche. Die dynamische Muskelarbeit steigert die Durchblutung im gesamten Körper. Damit kann sich auch die Gehirndurchblutung um bis zu 50 % erhöhen. Die Versorgung des Gehirns mit Sauerstoff und Nährstoffen wird somit durch Krafttraining positiv beeinflusst.

Die richtige Trainingsplanung und Ausführung der jeweiligen Übungen ist natürlich ein entscheidender Faktor um diese positiven Auswirkungen zu erhalten. Ist das der Fall, schüttet der Körper während dem Krafttraining Glückshormone, die sogenannten Endorphine aus. Der absolut wichtigste Faktor für die positive Wirkung auf unsere Psyche. In einigen Fällen hat sich Krafttraining als gute Alternative oder Ergänzung zu Medikamenten bei Depressionen und Angstsymptomen erwiesen.

Wir helfen Ihnen professionell beim Einstieg in Ihr persönliches Training.



Weiterlesen

Krafttraining bei Rückenbeschwerden

einfache und punktgenaue ErklärungenBewegungsarmut führt zu Muskelabbau, eine zusätzliche falsche Ernährung zu Übergewicht, die sitzende Tätigkeit zur Dysbalance der Muskulatur. Rückenschmerzen sind vorprogrammiert und oft kommt es dann durch eine Fehlbelastung zum Bandscheibenvorfall. Richtiges Krafttraining hätte hier vorgebeugt und alles verhindert.
Ist es dann soweit, sollte erst recht mit differenziertem Krafttraining begonnen werden. Aber richtig: in optimaler Körper- und Gelenkposition, voller Bewegungsamplitude, in keiner Zwangslage oder Asymmetrie und der richtigen Übungsreihenfolge. Differenziert eben!
Hier sind unsere Wirbelsäulen-Mastertrainer die Spezialisten für Ihre Trainingsplanung.



Weiterlesen

Krafttraining bei Bluthochdruck

Blutdruck KontrolleWurde früher Patienten mit Bluthochdruck nur ein moderates Ausdauertraining empfohlen, wissen Mediziner heute, dass die Effektivität der Blutdrucksenkung beim richtigen Krafttraining höher ist.
Das Training sollte individuell auf Faktoren wie Alter, Höhe des Blutdrucks und Begleiterkrankungen der Betroffenen abgestimmt werden, also differenziert auf das jeweilige Beschwerdebild. Der Trainer achtet dabei unter anderem auf zwei wichtige Punkte: Keine Pressatmung während der Belastung, sondern ein Ausatmen in der Anstrengung, um Blutdruckspitze erst gar nicht entstehen zu lassen und verzichtet auf Übungen, bei denen in der Belastung die Beine über dem Kopf sind.

Wir messen bei Hypertonikern in der ersten Trainingsphase den Blutdruck vor- und nach dem Training, um sicher zu gehen, dass der erstellte Trainingsplan den gewünschten Effekt der Blutdrucksenkung bringt. Dabei greifen wir auf über 25 Jahre Erfahrung in der gesundheitsorientierten Trainingsplanung zurück und können durch unzählige Erfolge die wissenschaftlichen Erkenntnisse nur bestätigen.
Weiterlesen

EMS Training vs. Krafttraining

EMS steht für elektrische Muskelstimulation. Das „Stromtraining“ boomt und hat viele Unternehmer dazu bewegt in der Fitnessbranche Fuß zu fassen, um mit sogenannten Mikrostudios, die derzeit an jeder Ecke eröffnet werden, Kunden zu gewinnen.


EMS vs KrafttrainingEs gibt mittlerweile dutzende Franchisekonzepte, die mit verschiedenen EMS- Systemen, den Markt förmlich überschwemmen. Die einen legen mehr Wert auf stimmiges Ambiente, Personalcoaching und Fachpersonal (zumindest wird es so kommuniziert), die anderen drücken den Preis und versuchen mit Gruppenkursen und modernen Marketingkonzepten, den anderen die Kunden abspenstig zu machen.
Das ist die wirtschaftliche und unternehmerische Komponente des neuen Trends.

 

Weiterlesen

Krafttraining und Muskelschmerzen

Es muss wehtun! Der Muskel muss brennen! Ohne Muskelkater kein Muskelaufbau! Was ist dran an diesen Aussagen, was stimmt und wo liegt die Schmerzgrenze der Schmerzen?

 

No Pain No Gain Gym Girls Quotes Images„No pain no gain“ lautet die Devise vieler Trainer und Fitnessfreaks, die grundsätzlich den Erfolg eines Workouts, nach den Schmerzen während des Trainings, bzw. dem Muskelkater danach beurteilen.
Grundsätzlich stimme ich dem zu. Die Muskelarbeit im Training erfordert mehr oder weniger Leistung. Ein leichtes Zirkeltraining an pneumatischen Geräten ohne den Wiederstand verändern zu können, ist wenig anspruchsvoll für unseren Willen und für unsere Muskeln. Wir bewegen uns; - mehr aber auch nicht.

Ein erfolgreiches Training für den Muskelaufbau, zur Steigerung der Kraftleistung, oder die Figurformung sieht anders aus.
Intensive Workouts mit verschiedensten Intensitätstechniken, wo wir die jeweilige Muskelgruppe bis zum Muskelversagen bringen, fordert nicht nur unsere Willenskraft sondern auch den Körper. Schmerzen grenzen das Machbare bei solchen Trainingseinheiten ein. Je stärker die Willenskraft und die Motivation umso weiter kann man in diesen Schmerzbereich trainieren. Die Obergrenze liegt dann beim Muskelversagen.
Mit Hilfe eines Trainingspartners kann mit sogenannten „negativen Wiederholungen“, bei denen nur noch das Absenken des Gewichtes in die Ausgangsposition möglich ist, auch darüber hinaus, bis zum totalen Muskelversagen trainiert werden.

Weiterlesen

SINN ODER UNSINN EINES TRAININGSTAGEBUCHES

Blogbeitrag HauptbildMan sieht sie in jedem Fitnessclub.
Trainingsenthusiasten die nach jedem ausgeführten Trainingssatz, mit zittrigen Händen und erschöpftem Zustand, alles notieren, was Ihnen der ausgeführte Satz abverlangt hat. Ob auf kleinen Schmierzetteln, Heften oder sogar gebundenen Büchern, sie schreiben scheinbar alles auf, was in dem Satz davor passiert ist. Satzanzahl, Wiederholungen und vor allem das bewältigte Trainingsgewicht.
Das Ziel das damit verfolgt wird, ist die von sich selbst abverlangte laufende Steigerung von Wiederholungszahlen und / oder dem Trainingsgewicht. Der Vergleich mit dem Training vor ein paar Tagen, einem Monat, oder einer noch größeren Zeitspanne, wird somit zur erzwungenen Steigerung nach Vorschrift! 
Kraftsteigerung und der damit in Verbindung gebrachte Aufbau von Muskelmasse sind die mittelfristigen Ziele dieser Athleten. Sie versprechen sich durch die ständige Steigerung mehr Erfolg.

Weiterlesen

Trend Fitness-Athlet(in)

1653279 712043705549909 5949924503884358498 nImmer mehr Mitglieder in Fitnessclubs streben eine athletische Figur an.
Weibliche und männliche Fitnessmodels sind auf Facebook & Co die Motivation für den neuen Trend.
Wie bekommt man so eine Figur? Das Fragen immer mehr Kunden in Fitnessclubs, und motivieren sich durch immer häufiger gepostete Bilder, diverser Fitnessmodells.

Eigentlich sind wir als Trainer froh, wenn die Kunden zu uns kommen, und sich nicht irgendwelche Pläne aus dem Internet kopieren! Denn meist sind es Pläne die dem Körper mehr schaden als guttun. Egal ob es sich um Ernährungs- oder Trainingspläne handelt.

Weiterlesen

Mit voller Power Kicken!

shutterstock 134638526Die Basis des Krafttrainings für Fußballer sind Kniebeugen, Kreuzheben, Klimmzüge und Bankdrücken, also die klassischen Grundübungen des Krafttrainings! Fußballer sollten diese über die gesamte Bewegungsamplitude ausführen.

Mit den klassischen Grundübungen aus dem Kraft-Dreikampf erhöht man die Beweglichkeit der Muskulatur und trainiert die gesamten Muskelschlingen des Körpers. Mit der dadurch erhöhten Maximalkraft steigt die Schnellkraft und die Kraftausdauer.

Weiterlesen

Schitouren und die "Maschine Mensch"

Die Schitouren-Fangemeinde wächst, Pisten und unberührte Hänge werden „bewandert“ oder athletisch und leistungsorientiert erklommen. Egal ob du Anfänger bist, nur als Ausgleich zum Alltag die Tourenschi anschnallst oder mit leistungsorientiertem Gedanken schnell den Berg hinaufwillst: Du solltest über den Körper und seine Funktionen bei diesem Sport Bescheid wissen.

skitourNeben der richtigen Ausrüstung wie Schi, Schuhe, Bindung und einer komfortablen und zweckmäßigen Funktionsbekleidung sind deine Muskeln und dein „Motor“, das Herz, die Arbeiter, die dich nach oben bringen. Oben angekommen, gibt es das Erfolgsgefühl, den Gipfel erklommen und den Hang bewältigt zu haben. Glückshormone werden frei. All das stresst den Körper und lässt ihn arbeiten. Das ist gesund, wenn der Körper bereit dafür und trainiert ist. Ungesund ist es, wenn man von ihm zu viel verlangt und ihn nicht vorbereitet. Kraft, Muskelausdauer, Kondition und Stabilisation – das brauchen wir, wenn wir eine gewinnbringende und gesunde Schitouren-Saison absolvieren wollen.

Weiterlesen

Grosse Anerkennung

Das europäische Fachmagazin für Fitnessmanagement -  FITNESS TRIBUNE, berichtet in einem großen Beitrag über das FITCENTER HALLEIN. Klick auf das Bild, um den Artikel zu lesen. :-)

Auszeichnung Fitness Tribune

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Gibt es obere und untere Bauchmuskeln?

bauchmuskel-246x300Nein, gibt es nicht!

Viele Personen denken, dass man die oberen von den unteren Bauchmuskeln im Training getrennt voneinander trainieren kann.Vor allem nach Übungen für die untere Bauchmuskulatur werden Trainer in Fitnessclubs immer wieder gefragt.

Leider gibt es diese Übungen nicht.

Weiterlesen

Wir sind Stolz!

Bereits zum 4. Mal bekommt das FITCENTER HALLEIN die Auszeichnung zum Fitnessclub des Monats von Österreichs größter Fitnessplattform.Außerdem berichtete der "KURIER" über das "innenarchitektonische Highlight der Fitnessclubs" und zwei Fachmagazine beschreiben den Weg des FITCENTER HALLEIN, vom kleinen Studio der 90er zum Premiumclub der österreichischen Fitness Szene. :-)

Auszeichnung 1

 

 

 

 

Weiterlesen

Athletiktraining im Fußball - Krafttraining bringt Schnelligkeit

FußballerAthletik bedeutet kraftvolles, schnelles und gut koordiniertes Bewegen. Die Grundlage liegt in der Maximalkraft.

Kraft und Schnelligkeit muss einerseits für jede Sportart spezifisch trainiert werden, hat aber immer die selbe Grundlage. Der Ursprung jeder Bewegung liegt in der Kraft! Somit ist eine kräftige Muskulatur bei spezifischen Belastungen eines Leistungssportlers auch die Grundlage seiner Leistung.

Daraus ergibt sich die logische Konsequenz: Je größer die Maximalkraft, umso mehr Schnellkraft, und umso besser ist auch die Kraftausdauer eines Athleten!

 

Weiterlesen

Rund und g‘sund

47053 abb 05 04-146x300Ein knackiger Po, also eine starke Gesäßmuskulatur, zieht nicht nur die Blicke auf sich und wirkt sexy. Sind die Po-Muskeln gut trainiert, so wie der gesamte Beckengürtel, bildet dies eine stabile muskuläre Grundlage für die Wirbelsäule – und Rückenbeschwerden haben weniger Chance, so Manfred Petautschnig vom Fit-Center Hallein.

Die Gesäßmuskulatur besteht aus dem großen, dem mittleren und dem kleinen Pomuskel (Musculus gluteus maximus, medius und minimus) und fungiert als wichtiges Bindeglied zwischen Rumpf und Beinen. Ein gut geformter Po bedeutet aber weit mehr als bloß körperliche Ästhetik: Die Gesäßmuskulatur spielt eine zentrale Rolle sowohl bei der Körperhaltung wie auch bei der Bewegungskoordination. 

Weiterlesen

Fit mit Gewichten: Gute Gründe fürs Training mit Hanteln

hanteltraining158599 m n-300x196Trainieren Sie noch immer nicht gern mit Hanteln? Lesen Sie hier sieben gute Gründe, warum Sie schnellstens mit dem Krafttraining beginnen sollten.

Weiterlesen

Eiweiß - das pure Leben!

Pure-ProteinDer menschliche Körper besteht neben Wasser, hauptsächlich aus Eiweiß.

Eine Besonderheit am Eiweiß ist, dass es im Unterschied zu Wasser ausschließlich das Produkt von Lebewesen ist. Eiweiß (auch Protein) bildet die körperliche Grundlage alles Lebendigen und ist der wichtigste Baustoff im menschlichen Körper. Wenn du morgens wieder frisch und erholt aufstehst, haben Eiweißbausteine – die Aminosäuren –  einen Teil deiner Körperzellen verjüngt, renoviert oder ausgetauscht.

Weiterlesen

Rezept - Haferflockenschmarren

haferflockenschmarrn-620x190

Nachdem mein Haferflockenschmarren immer wieder überliefert und falsch angegeben wird, hier das genaue Rezept vom „Original“:

Weiterlesen

Kniebeugen – für Figur und Gesundheit

Squat-300x244Die Kniebeuge. Die "Königin" der Kraftübungen und die Gesäßmuskulatur, gehören einfach zusammen! Ohne korrekte und tiefe Kniebeugen im Trainingsplan, wird die gewünschte runde Form des Allerwertesten nie erreicht werden. Viele scheuen die anstrengende Art des Kniebeugen-Trainings und machen stattdessen unzählige Wiederholungen Beinheben und Abduktoren Training. Aktiviert werden dabei nur die Ausdauerfasern der Muskulatur, da das Gewicht (z.B. nur Beingewicht) viel zu gering ist. Der „Figureffekt“ ist dabei gleich Null.

Weiterlesen

Anatomie und Training der Bauchmuskulatur

Bauchmuskulatur-300x176Ein flacher Bauch, der Sixpack, das Bauchmuskeltraining. Immer wieder ein großes Thema bei unserer Betreuung. Um es etwas verständlicher zu erklären, hier eine Abbildung. Es gibt keine oberen und unteren Bauchmuskeln. Der gerade Bauchmuskel hat 4 Bäuche, die durch Sehnenanteile (Intersectiones tendineae) voneinander getrennt sind.

Weiterlesen

Der Weg zum Sportmediziner

FCH aerzte 10 2012 05-150x15015 Ärzte aus Deutschland waren im Rahmen einer Fort- und Weiterbildung zum Sportmediziner im Fitcenter Hallein.

14 angehende Sportärzte aus Deutschland, die in der Klinik Schönsicht in Berchtesgaden eine Fortund Weiterbildung zum Sportmediziner besuchten, kamen zum Thema „Sportmedizinische Aspekte des differenzierten Krafttrainings“ nach Hallein. Der Organisator und Leiter dieses einwöchigen Kurses, Dr. Helmuth Langhof, wählte Manfred Petautschnig als Referenten für Theorie und Praxis, zu diesem komplexen Thema aus.

Weiterlesen

Die Macht des Krafttrainings

Sabine-Giglmayer IMG 2541-150x150Das Wort Krafttraining wurde in den letzten 10 Jahren fast gänzlich aus dem Sprachgebrauch der Fitnessclubs verbannt. Grund für diese Tatsache sind Mythen, die über dieser Art des Trainings lagen und ganz einfach zu unrecht haften blieben. Kein Trainer oder Studiobetreiber wollte, dass potentielle Kunden negative Gedanken mit einem modernen Fitnessclub assoziierten. Man sprach das Wort „Krafttraining“ nicht mehr aus und wich auf Bezeichnungen wie „Widerstands-„ oder „Kräftigungstraining“ aus. Warum? Es gibt viele Gründe, die diese - für mich effektivste Trainingsart - ins falsche Licht brachten.
Weiterlesen

Das neue Fitcenter Hallein ist eröffnet!

FCH eroeffnung0011-204x300Die Eröffnung des neuen Fitcenter Hallein war ein voller Erfolg! Über 500 Interessierte drängten sich im und um das neu gebaute Studio im Halleiner Kletzlgutweg. Die Besucher zeigten sich ausnahmslos begeistert von der neuen Anlage. Nach Ansprachen von Bürgermeister Dr. Christian Stöckl und der Segnung durch Pfarrer Johann Schreilechner war es soweit: Geschäftsführer Manfred Petautschnig konnte sein neues Fitcenter Hallein eröffnen.

Bilder der Eröffnung gibt es auf unserer FlickR-Seite!

Weiterlesen

Fitnessclub der Extraklasse

IMG 3933-300x199Mit dem neuen Fitcenter Hallein am neuen Standort Kletzlgutweg 6, gleich beim Interspar Hallein, ist ein neuer Fitnessclub der Extraklasse entstanden. Geschäftsführer Manfred Petautschnig ist überzeugt vom Konzept: „Das neue Fitcenter Hallein hat nur wenig mit einem herkömmlichen Fitnessstudio zu tun und ist in seiner gesamten Struktur – der Planung, der Ausstattung und vor allem unserer darin stattfindenden Arbeit – absolut einzigartig.“

Weiterlesen

Öle die helfen - Öle die heilen

Omega 3 und Omega 6 für mehr Gesundheit und Vitalität

gesundes-oel-300x225Wie man gesunde Öle kaputt macht:


Es gibt Fette, die heilen, und Fette, die schaden, so schreibt Dr. Udo Erasmus in seinem Bestseller „Fats that Heal, Fats that Kill“. Als besonders gesundheitsschädlich gelten die so genannten Transfette, auf die auch andere Ernährungswissenschaftler immer wieder hingewiesen haben. Diese entstehen durch einen chemischen Prozess, bei dem flüssige Öle durch Kochen gehärtet und in haltbare und schmierfähige Fette umgewandelt werden. Öle und Fette mit gesunden essentiellen Fettsäuren verändern durch diesen Prozess ihre Moleküle und werden zu gesundheitsschädlichen Zeitbomben für Herz, Gefäße und Bauchspeicheldrüse.

Weiterlesen

Krafttraining wirkt positiv bei Typ-2-Diabetes

Manfred Petautschnig-richtige-Ernaehrung-300x200Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung. Durch falsche Ernährung und mangelnder Bewegung, erkranken immer mehr Menschen unserer Gesellschaft an dieser Stoffwechselkrankheit.

Diabetes mellitus ist ein Teilsymptom des metabolischen Syndroms. Weitere Teilsymptome sind Adipositas (Fettsucht), Hypertonie (Bluthochdruck) und Hypercholesterinämie (zu hoher Cholesterinspiegel).

Weiterlesen

Krafttraining bei Rheuma

Zu Beginn – was ist eigentlich Rheuma?

Rheme-vorne-225x300Der Begriff „Rheuma“ stellt einen allgemeinen Oberbegriff für über 400 Krankheiten dar, die alle mit dem passiven Bewegungsapparat (speziell mit Knochen und Gelenken) zu tun haben.

Die häufigste Form vom Rheuma ist die sogenannte Arthritis (eine Gelenksentzündung). Eine solche Gelenksentzündung schlägt sich zumeist negativ in der Beweglichkeit der jeweiligen Person nieder. Denn wer bewegt sich schon gerne wenn alles schmerzt?! Sogar unser Unterbewusstsein sträubt sich gegen den Schmerz. Die Bewegung wird unbewusst soweit abgefälscht, bis sie mit geringstem Schmerz zu bewältigen ist.

Weiterlesen

Welchen Einfluss Krafttraining auf die Lebensqualität haben kann.

Eine aktuelle Studie stellte fest, dass Menschen die kräftigere Muskeln haben, länger und gesünder leben als Gleichaltrige mit weniger stark ausgeprägter Muskulatur.

Weiterlesen

Ausdauertraining kontra Krafttraining beim Abnehmen

Was denken Sie: Wenn man den Versuch startet sein Gewicht und somit seine „Leibesfülle“ zu reduzieren, bewirkt ein richtiges Krafttraining oder das tägliche Laufen mehr?

Weiterlesen

Krafttraining für Damen: Trainingsintensitäten

Daniela Tusler-100x150Daniela Tusler, Trainerin im Fit-Center Hallein

Seit Jahren arbeite und trainiere ich im Fit-Center Hallein. Von mir selbst und von zahlreichen Damen, die ich betreue, weiß ich, wie wichtig es ist, immer wieder neue Trainingsreize (Reizschwellengesetz)[1] mit der richtigen Trainingsplanung zu setzen …

Weiterlesen

BCAAs: Jungbrunnen für den Körper

BCAA1-214x300In der Fachzeitschrift FLEX erschien vor kurzem ein interessanter Artikel über einen möglicherweise neuen Jungbrunnen, den Forscher entdeckten. Dabei handelt es sich um die drei Aminosäuren Valin, Leucin und Iso- Leucin, die meist als Kombination in Supplementen (Kapseln-, Tabletten-, Pulverform) am Markt angeboten werden. Gemeinsam nennt man sie BCAAs (engl.: Branched – Chain – Amino - Acid).

Weiterlesen

Interview mit Fitness-Pionier Manfred Petautschnig

Manfred Petautschnig, Inhaber des Fit-Center Hallein, plaudert über seinen Werdegang als Profi-Bodybuilder, über die Erfolgsgeschichte des Fit-Center Hallein und über seinen ganz persönlichen Zugang zu den neuen Medien.

Weiterlesen

Expertentipp: Krafttraining ist wertvoll für die Psyche

Gut gelaunt durch Kraftraining

Starke-M├ñnner-199x300Geistig fit und gut gelaunt! Krafttraining hilft nicht nur den Muskeln ihres Körpers leistungsfähig zu bleiben, auch der Kopf profitiert vom Training. Bessere Durchblutung, mehr Selbstwertgefühl und eine positive Auswirkung auf die Stimmung machen Krafttraining wertvoll für die Psyche.


Dynamische Muskelarbeit steigert die Durchblutung im gesamten Körper. Damit kann sich auch die Gehirndurchblutung um bis zu 50 % erhöhen. Die Versorgung des Gehirns mit Sauerstoff und Nährstoffen wird somit durch moderates, gesundheitsorientiertes Krafttraining positiv beeinflusst. Krafttraining beeinflusst durch positive verstärkende Erlebnisse weiterhin das Selbstwertgefühl des Trainierenden. Bewegung generell und speziell das Krafttraining wirken sich positiv auf die Psyche bzw. die Stimmung aus.

Weiterlesen

Expertentipp: Krafttraining für das Herz

Krafttraining für das HerzKrafttraining für das Herz? Ja, den nicht nur Ausdauertraining trainiert das Herz-Kreislaufsystem. Das richtige Krafttraining hat viele positive Auswirkungen auf unseren wichtigsten Muskel!

Fühlen Sie sich mit gesundheitsorientiertem Training fit und selbstbewusst.

Weiterlesen

Expertentipp: Je kräftiger die Muskulatur, desto mehr Fett wird verbrannt

Manfred Petautschnig, Geschäftsführer des Fit-Center Hallein

FCH004-200x300
Die positiven Auswirkungen von richtigem Krafttraining sind hinlänglich bekannt. Es verbessert den Fettstoffwechsel, beugt Gelenks- und Wirbelsäulenproblemen vor, kräftigt unser Herz-Kreislaufsystem, verbessert die Haltung und wirkt positiv auf unsere Psyche. Die Liste ist lang. Dadurch ist es ein wahres Lebenselixier und erhöht im Alter unsere Lebensqualität. Im Fit-Center Hallein wird gesundheitsorientiertes Krafttraining seit Jahren angeboten und durch ständige Weiterbildung des Personals professionell umgesetzt. Der Jahreszeit entsprechend informieren wir Sie heute über die Gewichts- und Fettreduktion durch richtiges Krafttraining. Verbrennen Sie Körperfett im Schlaf!

Weiterlesen

Bizeps, Trizeps & Co. - Wie unsere Muskeln unser Leben beeinflussen

Unser Stoffwechsel und unsere Muskeln haben sich seit 10.000 Jahren nicht verändert. (Bild: 3sat.de)

3105 hitec 034-300x168
Die Sendung "hitec" auf 3sat zeigte kürzlich einen hochinteressanten Bericht über unsere Muskeln. Hier ein kurzer Auszug von www.3sat.de:

Weiterlesen

„Giant-Sätze“ – der Muskelturbo

Ein Trainingssystem für alle die an Muskelaufbau (Männer) oder eine effektive Figurformung (Frau und Mann) interessiert sind.

 Es gibt viele Trainingsphilosophien zum Thema Muskelaufbau, viele Intensitätstechniken und Trainingssysteme, die sicher alle auf gewisse Weise Ihre Berechtigung haben.

Manche schwören nur auf schwere Grundübungen, wenigen Wiederholungen und geringen Sätzen. Andere sind vom Volumentraining überzeugt, bei dem es darum geht viele Sätze pro Muskelgruppe zu absolvieren. Alle diese Trainingsprinzipien kann man noch zusätzlich mit verschiedenen Intensitätstechniken „verschärfen“: Reduktionssätze, Teilwiederholungen, Pausensätzen, usw.

Eine der intensivsten und für mich effektivsten Trainingstechniken sind „Giant-Sätze“, die von Profibodybuilder und „Trainer der Champs“ Milos Sarcev entwickelt, erforscht und perfektioniert wurden.

Weiterlesen

So wirkt Pilates

Pilates wird im Fit-Center Hallein von Physiotherapeutin Kerstin Düregger geleitet. (Bild: shotshop)

Pilates-300x199Als ich vor ca. 20 Jahren erstmals Pilateserfahrung sammelte, bemerkte ich schnell wie positiv sich dieses Training auf meinen ganzen Körper auswirkte. Als Physiotherapeutin sehe ich nicht nur meine eigenen Veränderungen, sondern kann auf viele zufriedene Patienten und positives Feedback von Kursteilnehmern zurückblicken.

Weiterlesen

Die Wunderwaffe CLA

Es ist für viele schwer vorstellbar, dass man mit bestimmten Nahrungsfetten Körperfett abbauen kann und obendrein noch etwas für seine Gesundheit tut. Außerdem hilft diese Fettsäure Muskelmasse zu erhalten und bei Training aufzubauen.

Weiterlesen

So kommt man zur Traumfigur

Krafttraining hilft beim erreichen der Wunschfigur!

richtig-abnehme-300x200
Seit Jahren versuche ich den Damen in meinem Fitnessclub zu erklären, wie man das wohl größte Problem jeder Frau in den Griff bekommt. Die Unzufriedenheit mit der Figur!

Weiterlesen

Der Eiweißshake und seine Mythen

ISOLEAN DIET WHEY 1kg VanillaEs ranken sich sehr viele Mythen rund um den Eiweißshake  (Proteinshake). Seit Jahren versuche meine Mitarbeiter und ich, sowie professionelle Trainer und Ernährungsberater der Bevölkerung klar zu machen, um was es sich dabei eigentlich handelt, bzw. vielmehr wofür diese Nahrungsergänzung gedacht ist und welche Wirkung wir damit in unserem Körper erzielen. Immer wieder hört man, wenn man jemanden danach fragt, ob er nach dem Training einen Shake trinken wolle: „Nein danke, dass brauche ich nicht!“, oder wenn ein Bekannter sieht wie sein Freund eine Proteindose vom Shop mit nach Hause nimmt, lächelnd: „Willst Muskeln aufbauen?“.

Weiterlesen

Richtige Ernährung für den Muskelaufbau

Die richtige Ernährung ist ein wesentlicher Faktor beim Muskelaufbau.

FCH-Imagebilder 01-2009-06-225x300(ein Beitrag für junge Burschen, die ernsthaft Muskelmasse aufbauen wollen) Um unseren Körper dazu zu bringen, möglichst massive Muskeln aufzubauen, ist einerseits das richtige Training (siehe Blogbeitrag: Richtiges Training für den Muskelaufbau) entscheidend und zu einem gleich großen Anteil an dem Erfolg dieses Vorhabens, die Ernährung. Das eine funktioniert ohne das andere nicht! Sehr häufig wird hart und intensiv trainiert, jedoch setzen die Disziplin und das Durchhaltevermögen bei der richtigen Ernährung meist aus. Sehr oft wird die Einstellung vertreten, möglichst viel zu essen, um  „Gewicht zu machen“, jedoch ist die gewonnene Masse hauptsächlich Körperfett und subkutanes Wasser, das der Körper dabei speichert. Im Pullover sehen diese sich in der „Massephase“ befindlichen Athleten beeindruckend aus, wenn man sie aber in Unterhosen sieht wird sofort klar, dass unter dieser Fettschicht nicht viel an Muskeln dazu gewonnen wurde.

Weiterlesen

Richtiges Training für den Muskelaufbau

fit-for-XMas 11-2009 60-200x300 Gezieltes Krafttraining bringt den gewünschten Muskelaufbau. (ein Beitrag für junge Burschen, die ernsthaft Muskelmasse aufbauen wollen)


Bei diesem Thema gibt es die verschiedensten Ansichten und Experten streiten sich, ob die Anhänger des schweren Trainings mit wenigen Wiederholungen (WH) recht haben oder jene die eher eine höhere WH-Anzahl und ein moderates Gewicht als effektive Methode beurteilen.

Ich trainiere seit mittlerweile 25 Jahren, habe so gut wie alle bekannten Trainingsmethoden ausprobiert, und vor allem durch meine Arbeit im eigenen Fitnessstudio vieles vergleichen können. Der Erfahrungsaustausch unter uns Athleten gab mir ebenfalls einen Aufschluss über die beste Möglichkeit, möglichst massive Muskeln aufzubauen.

Weiterlesen

Krafttraining hilft bei Osteoporose

FCH016-300x200Um Osteoporose wirksam vorzubeugen und entgegenzutreten, ist die Kräftigung der Muskeln unverzichtbar. Gezieltes Krafttraining hilft älteren Menschen, die Krankheit erst gar nicht entstehen zu lassen. Wörtlich übersetzt heißt Osteoporose „poröser Knochen“. Durch die Abnahme der Knochenmasse verliert der Knochen an Stabilität. Im fortgeschrittenen Stadium besteht ein erhöhtes Risiko, dass bereits einfache Stürze und alltägliche Handgriffe, wie Heben eines schweren Gegenstandes, zu Knochenbrüchen führen können.

Weiterlesen

Krafttraining wirkt positiv bei Bluthochdruck

Blutdruckkontrolle beim Fit-Test

Blutdruck-messen-300x225
Seit Jahren kommen Menschen zu uns, die an Bluthochdruck leiden. Manche wissen es schon vorher, einige werden erst bei unserem Fit-Test auf die erhöhten Blutdruckwerte aufmerksam.

Für uns Trainer bedeutet das bei der Trainingsprogrammerstellung, dass wir zuerst Krafttrainingsübungen wählen, bei denen die Beine nicht über den Kopf gelagert werden, da diese Position den Blutdruck im Training steigen lässt.

Weiterlesen

Erklärung des Blutdrucks

Quelle: www.beobachter.ch

Quelle: www.beobachter.chDer Blutdruck entspricht der Kraft, mit der der Blutstrom gegen die Arterien drückt. Ein normaler Blutdruck bewegt sich im Bereich von 130/75.

Die erste, höhere Zahl bezieht sich auf den höchsten Druck, der erreicht wird, wenn der Herzmuskel sich zusammenzieht und Blut in die Gefäße pumpt. Die zweite, niedrigere Zahl entspricht dem Druck während der Ruhepause zwischen den Herzschlägen, also dem Druck, welcher immer auf den Gefäßen lastet. (Daher ist dieser Wert auch viel wichtiger bei der Beurteilung eines Blutdrucks!)

Markiert in:
Weiterlesen

Gezielte Figurformung im myform-Figurstudio

Im myform-Figurstudio dreht sich alles um Figurformung und gezieltes Abnehmen. Dabei werden verschiedene Anwendungen eingesetzt, um die Fettpolster an den Problemzonen loszuwerden.

Training auf der Power Plate 

Weiterlesen

Ausdauertraining kontra Krafttraining beim Abnehmen

Manfred Petautschnig, Geschäftsführer des Fit-Center Hallein

FCH004-200x300
Was denken Sie. Wenn man den Versuch startet sein Gewicht und somit seine „Leibesfülle“ zu reduzieren, bewirkt ein richtiges Krafttraining oder das tägliche Laufen mehr? Wenn ich Ihnen sage, dass Sie beim Laufen nur einen geringen Teil des Körperfetts mobilisieren und Ihnen das Krafttraining wesentlich mehr bringt, werden Sie eher mit den Achseln zucken, als zu sagen: „Ja, das habe ich gewusst!“

Weiterlesen

Ich bin gerne Trainerin - Beruf als Berufung

Daniela liebt ihren Trainerberuf

FCH024-200x300Daniela ist seit über sieben Jahren im Fit-Center Hallein beschäftigt und durch ihre Eigeninitiative zu einer Kompetenzkraft im Trainings- und Ernährungsbereich geworden. „Es ist meine Berufung!“, sagt die stets lustige Trainerin. Hier berichtet sie über ihren Werdegang.
 
 
2003 begann ich als Teilzeitkraft im Fit-Center Hallein im Bar- und Rezeptionsbereich. Aus Eigeninteresse wurde es dann 2005 zu meinem Hauptberuf, da ich erkannte, in diesem „Nebenjob“ meine Berufung gefunden zu haben.

Weiterlesen

Die Fit-Center Hallein Gesundheitswochen

FCH030Seit Jahren arbeitet das Fit-Center Hallein mit Personen, die entweder Probleme mit der Gelenksstruktur oder der Wirbelsäule haben oder aber auch von Verspannungen geplagt sind. Ein anderes immer größer werdendes Gesundheitsproblem unserer Gesellschaft sind Herz-Kreislaufbeschwerden wie Bluthochdruck oder einfach nur eine extrem schwache konditionelle Verfassung. Neben einer ärztlichen Kontrolle und verordneten Therapien kann man mit einem gezielten und richtig dosierten Training sehr viel erreichen.

Weiterlesen

Trainingsworkshop: Richtig trainieren lernen

Manfred Petautschnig erklärt, wie man richtig trainiert

FCH017Mit den neuen Trainingsworkshops will das Fit-Center Hallein vor allem seinen vielen Mitgliedern, die am Vormittag ins Training kommen und schon mehr Trainingserfahrung haben, einen Einblick in die Anatomie des Körpers, der richtigen Übungsausführung und den Zusammenhang von Muskelfunktion und Übung erklären. Es wird jeden Tag eine andere Muskelgruppe behandelt. Auf gesundheitliche Probleme wird genauestens eingegangen und erklärt, was man bei gewissen Beschwerden machen darf und was nicht.

An der Rezeption liegt das Anmeldeformular, die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnahmezahl pro Einheit jedoch beschränkt. Der Workshop läuft so lange, bis alle Interessenten einen Platz gefunden haben.

Weiterlesen

Das myform Konzept

Das myform Konzept hob sich schon vor der Weiterentwicklung zur jetzigen Erfolgsformel von der Arbeit anderer Figurstudios ab. Mit einem völlig neuen Konzept versuchten wir, noch einen Schritt weiterzugehen und verschmolzen die 20-jährige Erfahrung aus dem Trainingsbereich und der Ernährung mit der Hypoxitherapie. Im letzten Jahr haben wir von der deutschen Gesellschaft für Ernährungs- und Sportwissenschaften eine besondere Auszeichnung für unsere Arbeit erhalten. Und der Geschäftsführer Michael Marx betonte: „Das was hier an Arbeit geleistet wird, übertrifft alle bisherigen Studien und ist nur als ausgezeichnet zu bewerten!“

Weiterlesen

Zwei myform Erfolgsgeschichten

marianne-gocciman-150x150Marianne Gocciman

„Ich bin begeistert vom myform System und der einfachen Umsetzung. Nie hätte ich es für möglich gehalten, dass man in so einer kurzen Zeit so viel erreichen kann. Ich habe 2 Kleidergrößen und 16,4 cm an Umfang um die Körpermitte verloren - es funktioniert zu 100 %! Mein Dank gilt dem gesamten Team.“

 

Weiterlesen

Der neue Vario im Fit-Center Hallein

Das neue Gerät macht das Ausdauertraining zu einem neuen Erlebnis. Mit dem neuen Trainingssystem kann man auswählen, ob man ein komplettes Training oder nur ein Training für den oberen oder unteren Teil des Körpers ausführen möchte. Bei den verschiedenen Bewegungen, die auf dem Vario realisiert werden können, werden die Gelenke nur gering belastet. Dadurch wird die Übung flüssiger und sicherer.

Weiterlesen

Starke Männer leben länger

Starke-M├ñnner-199x300Eine starke Muskulatur verlängert das Leben: Männer, die kräftigere Muskeln haben als ihr Geschlechtsgenossen, leben länger. Deutsche Internisten machen unter Berufung auf eine internationale Studie darauf aufmerksam, dass Muskeltraining das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs verringert. Fitnessprogramme sollten deshalb nicht einseitig auf Übungen für Herz und Kreislauf setzen, sondern vor allem Kraftübungen enthalten. Eine höhere Muskelkraft schützt dabei sowohl jüngere als auch ältere Menschen. Selbst Übergewichtige haben eine längere Lebenserwartung, wenn sie ein Krafttraining absolvieren. Die Studie zeigt, dass die Sterblichkeit der Männer mit trainierter, stärkerer Muskulatur um 60 % niedriger war als die der untrainierten Teilnehmer (Anmerkung: Natürlich bezieht sich das Ergebnis der Studie auch auf Frauen.)

Weiterlesen

Tipps zum Fettabbau

000-Dani-mit-Massband-199x300

    • Essen Sie 3 Hauptmahlzeiten und 2 Zwischenmahlzeiten.

 

    • Je später der Tag, umso weniger Kohlenhydrate. Nicht am Abend nichts essen!

 

    • Streichen Sie einfache Kohlenhydrate: Zucker, Süßigkeiten, Weißbrot und Co.
Weiterlesen

Sie müssen essen, um abzunehmen!

425689 R K B by knipseline pixelio.de -300x225Diät hin, Stoffwechselanalysen und Blutabnahmen her. Lassen Sie sich nicht verwirren mit neuartigen Konzepten und Ideen von  Marketingspezialisten, die nur den Profit vor Augen haben – und nicht das Wohlergehen der Betroffenen. Blutauswertungen können nicht den Fettstoffwechsel eines Menschen zeigen! Es wirkt nur professioneller und man kann mehr Geld für einen erstellten Plan verlangen.

Weiterlesen

BOXup im Fit-Center Hallein

BOXup-200x300Im Fit-Center Hallein hat jeder die Gelegenheit, den Großen des Boxsports nachzueifern. Wir bieten im einstündigen Kurs „BOXup“ dazu die Möglichkeit. Für eure Schlagkraft und Ausdauer ist  Trainerin Katja Kovar zuständig.

 

Schlagkraft fördern


Ein intensives Boxtraining mit Handschuhen und Trainingspartner sowie ein ergänzendes  Zirkeltraining helfen, die allgemeine Fitness und vor allem die Kraftausdauer und Schlagkraft zu fördern.

Markiert in:
Weiterlesen

Trainingsworkshop – richtig trainieren

fit-for-XMas 11-2009 60-200x300Welche Übungen darf ich machen, wenn ich gesundheitliche Beschwerden habe? Welche nicht? Wie trainere ich richtig? Gedacht sind die Workshops in erster Linie für alle, die schon länger trainieren und sich bisher nicht durch veränderte Trainingspläne neue Anreize im Training verschaffen.

Wir beginnen mit unseren Vormittagsgästen und bieten über mehrere Tage verschiedene Muskelgruppen an. Manfred wird gemeinsam mit Dani und Steffi Theorie und Praxis erklären und in Gruppen von maximal 8 Personen Ihnen betreuungsintensiv Einblick in das richtige Krafttraining verschaffen.

Anmelden können Sie sich direkt im Studio. Wir freuen uns schon sehr auf dieses neue Betreuungskonzept.

Weiterlesen